Femmes- und Männer-Tische im Kanton Luzern

Femmes-Tische und Männer-Tische sind moderierte Gesprächsrunden in der Erstsprache der Teilnehmer*innen oder auf Deutsch.

Femmes-Tische und Männer-Tische sind moderierte Gesprächsrunden in der Erstsprache der Teilnehmer*innen oder auf Deutsch. Die Teilnehmer*innen unterhalten sich über Fragen zu: Gesundheit Schule Familie Erziehung Integration. Das Thema wird jeweils mit einem kurzen Film oder mit Fotos eingeleitet. In der anschliessenden Diskussion vermitteln die geschulten Moderatorinnen oder Moderatoren alltagsnahes Wissen. Zudem weisen sie auf weiterführende Angebote und Beratungsstellen hin. Im Zentrum stehen die Fragen und Erfahrungen der Teilnehmer*innen.

Femmes-Tische und Männer-Tische finden im kleinen Kreis von 6 bis 10 Personen im privaten Rahmen oder an öffentlichen Orten statt: zu Hause, an einem Treffpunkt, in einer Institution oder draussen im Freien. Bei Bedarf bieten wir einen Hütedienst für Kinder an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hier finden Sie mehr Informationen dazu:

Femmes- und Männer-Tische im Kanton Luzern